Thomas Svechla

geb. 1963 in Ulm

Erster Akkordeon- Unterricht mit 7 Jahren, Duowettbewerbe,
Orchestererfahrung,
Studium am Hohner- Konservatorium Trossingen u. a. bei Hans
Rauch und Hubert Deuringer,
Lehrtätigkeit an der Jugendmusikschule Ehingen und Leitung
verschiedener Akkordeon- Orchester.
Bearbeitungen für unterschiedlichste Besetzungen von
Volksmusik bis Jazz. Verlagstätigkeit.
Swingstilistik bei Father Stanley Kloskowski (USA)
Diverse Auslandsengagements z.B. mit den Notenhoblern (Hong
Kong), Musical Irma La Duce (Philadelphia USA)
Leitung und Förderung Kinderbandprojekt mit Auftritten z.B.
Konzerttätigkeit als Solist und in verschieden Swing- und
Jazzbesetzungen, sowie Theater- und Kabarett Projekten
z.B.Brecht/Weill mit Michael Frohwin.
Thomas Svechlas besonderes Interesse gilt dem Solo- Akkordeon
und seiner Interpretation in vielfältigen Stilen und
Formationen.